Die Regierung der Region Woronesch
garantiert eine umfassende Unterstützung
den Unternehmen, die die Investitionsprojekte auf
dem Territorium unserer Region umsetzen
Einer der Schwerpunkte unserer Arbeit ist, die Schaffung einer entwickelten Infrastruktur als eine wichtige Bedingung der Investitionsanziehungskraft unserer Region zu sichern.
Staatsorgane und Unternehmen müssen in einer Atmosphäre vom gegenseitigen Vertrauen und Respekt arbeiten.
Man muss den rechtlichen Schutz des Unternehmertums als eine wesentliche Voraussetzung für die dynamische Entwicklung der Region sichern.
Unsere Bemühungen sollten auch auf die Modernisierung der Industrie und der Landwirtschaft zwecks der Erhöhung der Arbeitsproduktivität und Ressourceneinsparung gerichtet werden.
Die Regierung der Region Woronesch und die Munizipalbehörden lassen kein Investitionsprojekt außer Betracht.
A.W. Gordeew
Aleksej Gordeew —
Gouverneur der Region Woronesch
1 platz in der Rangliste der Subjekte der Russischen Föderation nach der Wirksamkeit der Exekutivbehörden
1 Platz über die Umsetzung der
Standards zu fördern Wettbewerb
2 Gruppe Region mit den komfortable
Bedingungen für Geschäftsführung
Die CFA II Index Attraktivität
der Arbeitskraft
2,3 Mio. menschen
ist die Bevölkerung
der Region Woronesch
1 Mio. menschen
ist die Bevölkerung
der Stadt Woronesch
>42 Mio. menschen
ist der Absatzmarkt
im Umkreis von 500 km
>732 Mrd. RUB
beträgt das regionale Bruttoinlandsprodukt
263,6 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
2,07 Mrd. $
beträgt der
Außenhandelsumsatz
1,35 Mrd.$
beträgt das Exportvolumen
638 Mln. $
beträgt der Handelsbilanzsaldo
im Außenhandelsumsatz
2 Platz in der «Rangliste der Regionen in Bezug
auf die Entwicklung von PPPs»
(um einen Faktor des institutionellen Umfelds)
Um das doppelte überschreitet das Tempo der Entwicklung der Region Woronesch
die durchschnittlichen Zahlen nach den Subjekten der Russischen Föderation
Um das dreifache ist das Volumen der Investitionen
in die Wirtschaft der Region Woronesch
von 2009 bis 2015 gestiegen
Die Angaben sind für das Jahr 2015
Regional-kennzahlen
202,2 MRD. RUB
beträgt der Wert der landwirtschaftlichen
Bruttoproduktion in jeweiligen Preisen
1 platz
nach der Landwirtschaftswachstumsrate
unter den Subjekten des
Zentralrusslands
1 platz
nach der Produktion von Fleisch und
Milch unter den Subjekten
des Zentralrusslands
1 platz
nach der Produktion von Getreide und
Zuckerrüben unter den unter den
Subjekten Zentralrusslands und
5 platz unter den Subjekten der RF
1 platz
Sonnenblumenproduktion (1 Million
Tonnen) unter den Subjekten
Zentralrusslandsund 2 platz unter den
Subjekten der RF
1 platz
nach der Anzahl der Milchvieh unter
den Subjekten des Zentralrusslands
1 platz
nach dem Wachstum der Zahl des Rindviehs
(mehr als 100 Tausend Einheiten) in der RF
2 platz
nach der Lebensmittelsicherheit
unter den Subjekten der RF
2 platz
nach dem Umfang der Landwirtschaftsproduktion
unter den Subjekten Zentralrusslands und
4 platz unter den Subjekten der RF
>130
mrd. RUB ist das Volumen der Finanzierung von Landwirtschaftsentwicklungsprojekten,
die derzeit auf dem Territorium der Region Woronesch umgesetzt werden
Die Angaben sind für das Jahr 2015
Landwirtschaft
103,7%
Index der
Industrieproduktion
6 platz
nach dem Anteil der profitablen
Industrieunternehmen unter den
Subjekten der RF
1 platz
nach der Wachstumsrate der Verarbeitungsindustrie
unter den Subjekten Zentralrusslands und
2 platz unter den Subjekten der RF
1 platz
nach dem Index der Industrieproduktion
unter den Subjekten der RF
2 platz
nach der Einführung von Innovationen von
den Kleinunternehmen im Zentralrussland
3 platz
nach der Gesamtzahl der Wachstumsrate
der Industrie unter den Subjekten
der RF
TOP 10
nach der Aktivität der Zusammenarbeit mit dem Ministerium für
Industrie und Handel der RF unter den Subjekten der RF
Die Angaben sind für das Jahr 2015
Industrie
2 platz
nach Moskau nach der Anzahl von Studenten
pro 10 000 Einwohner der RF, 5 platz in Russland
162 000 menschen
ist die Zahl der Studenten
66
Forschungseinrichtungen
40
professionelle strukturen
2% von BIP
2% von BIP
10 542
doktoren
4 550
habilitierte doktoren
> 5 000
patentanmeldungen pro jahr
> 2000
wissenschaftlicher publikationen pro jahr
>28 000
menschen nehmen an innovativen
Entwicklungen teil
>400
forschungsgebieten
Die Angaben sind für das Jahr 2015
Wissenschaft
24 000 wohnungen
Inbetriebnahme in 2015
1632 tausend m2
ist das Volumen des Wohnungsbaus
2 platz
unter den Subjekten Zentralrusslands
nach dem Volumen des Wohnungsbaus
2 platz
unter den Subjekten Zentralrusslands
nach der Stadt Moskau und der
Region Moskau nach dem Bautempo
3 platz
nach den Wohnkosten
nach Moskau und St. Petersburg
>50
Wohnanlagen werden
derzeit gebaut
Die Angaben sind für das Jahr 2015
Bau
5 причин инвестировать в Воронежскую область
5
gründe
in die Region Woronesch
zu investieren
1
Abschluss einer Vereinbarung
über die Zusammenarbeit
(Absichtsmemorandum)
zwischen der Regierung der Region
Woronesch und dem Investor
(Gesetz der Region Woronesch
von 07.07.2006 Nr. 67-ОЗ)
2
Die Entscheidung der
zwischenbehördlichen Kommission
für die Platzierung der Produktivkräfte
über die vorläufige Abstimmung der
Platzierung des Unternehmens
(Beschluss der Verwaltung vom 04.04.2006 Nr. 240)
3
Abhandlung vom Expertenrat
der Frage über die Anerkennung
des Investitionsprojektes als
besonders wichtig
(Beschluss der Verwaltung der Region
Woronesch vom 24.04.2001Nr. 431)
4
Einschließung des Projekts
in das Programm der sozialen und
wirtschaftlichen Entwicklung der
Region Woronesch durch den Beschluss
der Duma der Region Woronesch
(das Gesetz der Region Woronesch
vom 08. Juni 2012 Nr. 80-ОЗ)
5
Abschluss der Vereinbarung
über die Umsetzung der
Investitionstätigkeit zwischen
der Regierung der Region Woronesch
und dem investierenden Unternehmen
(Beschluss der Verwaltung der Region Woronesch vom
16.05.2007Nr. 406, vom 07.06.2007 Nr. 526, vom 25.07.2007 Nr. 691)
5 Schritte
der Umsetzung eines Investitionsprojektes
950 km
Europäische Märkte
980 km
Asiatische Märkte
1100 km
Märkte des Nahen Ostens
Geographische Lage:
die Nähe zu den Märkten
Durch das Territorium der Region Woronesch gehen 3 paneuropäische Korridore:
von der Ostsee bis zum
Schwarzen Meer und Mittelmeer
vom Weißen Meer bis zum Kaspischen
Meer, in den Nahen Osten
aus Europa über Russland
nach Japan
Geographische Lage:
Verkehrsinfrastruktur
Flugverkehr
Flugdauer bis Moskau — 1 Stunde 30 Minuten
Internationaler Flughafen «Woronesch»
Neben den Flügen nach Moskau und anderen russischen Städten, können Sie aus Woronesch einen Flug nach St. Petersburg, Jekaterinburg, Simferopol, Jerewan, sowie die Charterflüge nach Barcelona (Spanien), Rhodos (Griechenland), Saloniki (Griechenland) machen.
Flughafen Woronesch bietet Linien- und Charterflüge von 18 Fluggesellschaften in 16 Richtungen
Eisenbahnverkehr
Reisezeit nach Moskau — 6 Stunden
In der Region befindet sich die Zentrale der Südostbahn (Yugovostochnaya zhelesnaya doroga)
Haupteisenbahnlinien der OAO „Rossijskie Zhelesnye Dorogi“, die Moskau und zentrale Regionen Russlands mit dem Nordkaukasus und der Ukraine, Wolga-Region mit den westlichen Regionen des Landes und den Ländern des neuen Auslands verbinden und der Südostbahn gehören, ermöglichen den Zugang zu allen Regionen Russlands.
Zwei größten Eisenbahnknoten Russlands sind die Stadt Liski und die Stadt Povorino.
Die Gesamtlänge der Eisenbahnlinien in der Region beträgt mehr als 1100 km.
Autoverkehr
Reisezeit nach Moskau — 6 Stunden
Durch das Territorium der Region Woronesch gehen:

Vier Autobahnen von föderaler Bedeutung:

E 115—М4 «Don»
Moskau— Noworossijsk
E 119—Р22 «Kaspi»
Moskau — Astrakhan
E38 — P298
Kursk—Saratow
Р193
Woronesch—Tambow
E 115—М4 «Don» Moskau— Noworossijsk, E 119—Р22 «Kaspi» Moskau- Astrakhan
Е38 – Р298 Kursk—Saratow
Р193(Woronesch—Tambow)
Schiffsverkehr
Die Hauptwasseradern der Region Woronesch sind die Flüsse
Don und Khoper, die die Schifffahrtmöglichkeit bieten.
573 km
ist die Gesamtlänge
des Wassertransportkorridors
>80%
beträgt der Anteil des Wassertransports
beim Transportieren von Baustoffen
am gesamten Güterverkehr
auf Binnenwasserstraßen
Geographische Lage:
Verkehrsinfrastruktur
Riesiger Absatzmarkt
mehr als 42 000 000 menschen
im umkreis von 500 km
Geographische Lage:
ein riesiger Absatzmarkt
52,2 tausend km²
die Fläche der Region ist größer als solche Länder wie
Dänemark, Schweiz, Niederlande, Belgien, Luxemburg
Bodenressourcen
4,2 Mio Hektar von landwirtschaftlichen Flächen, einschließlich
3 Mio Hektar Ackerland. Woronescher Schwarzerdeboden ist zum
internationalen Schwarzerde-Standard anerkannt
Naturpotential
> 160 Lagerstätte
nutzbarer Minerale
Das Herzstück der Mineralrohstoffbasis der Region Woronesch bilden die Ablagerungen von solchen Baustoffen wie
Sand, Ton, Lehm, Kalk, Granit, Kalkstein, Sandstein , Zement Rohstoffe (Mergel), feuerfester Ton und Ocker
Wasserreservoir
738Seen
2 000Teiche
1 300Flüsse
Die größten Flüsse sind Don, Khoper
Geographische Lage:
Ressourcenbasis
Arbeitskräfte:
1 411 389
Menschen

oder
>82%
Erwerbsbevölkerung

81
Bildungseinrichtungen
>162 000
Studenten

25 172
der durchschnittliche
Nominale Istlohn in der Region

>80%
Personal mit höherer Berufsausbildung
in den High-Tech-Bereichen
Hochschulaus-
bildung
30,6 %
Mittelschul-
bildung
44,4 %
Fachausbildung
25%
Kaderpotential:
Gesamtzahlen
2 platz
im Zentralrussland nach Moskau nach der Zahl
der Studenten pro 10 000 Einwohner der RF,
5 platz in Russland
Hochschulausbildung:

40
Menschen
>126 000
Studenten
>200
Fachrichtungen
Fachausbildung:
41
Einrichtungen
>35 000
Studenten
>50
Fachrichtungen
Die Mitarbeiter, die im
wissenschaftlichen Bereich tätig sind:
66
Forschungseinrichtungen
>12 000
Mitarbeiter
>180
Fachrichtungen
Kaderpotential:
einzigartige Experten
Staatliche Universität
Woronesch
6 platz
unter den klassischen Universitäten (Ranking der Nachfrage nach Hochschulen RF-2015)
А+
Internationales Ranking der Hochschulen ARES der Europäischen Wissenschafts- und Industrie-Kammer
TOP 100
der besten Universitäten der BRICS-Länder
23 platz
Hochschulen im Bereich «Wirtschafts- und Management-Fachrichtungen»
18 platz
Die besten Hochschulen des Landes (Rating-Agentur Expert RA)
8 platz
Life Sciences RF
11 platz
Natural Sciences RF
9 platz
Technical Sciences RF
Staatliche Technische
Universität Woronesch
TOP 20
technische Hochschulen der Russischen Fцderation
1 aus 4
Hochschulen der Russischen Fцderation fьr die Ausbildung von Spezialisten auf dem Gebiet der Verbundwerkstoffe
Staatliche agrarische Universität
Woronesch nach Imperator Peter I. benannt
10 platz
Ranking der agrarischen Universitäten der russischen Föderation
Staatliche medizinische
N.N.Burdenko-Universität Woronesch
TOP 100
Die besten Hochschulen des Landes (Rating-Agentur Expert RA)
17 platz
Ranking der medizinischen Hochschulen der RF
TOP 10
Ranking der Nachfrage nach Absolventen
5 platz
nach der Qualität der Erstimmatrikulation
Woronescher Staatliche Universität
für Engineering-Technologien
TOP 50
der technischen und technologischen Hochschulen der Russischen Föderation
Staatliche Universität für
Forstwirtschaft Woronesch
TOP 100
im Ranking von technischen und technologischen Hochschulen der Russischen Föderation
Staatliche Hochschule
für Körperkultur Woronesch
TOP 50
im Ranking von Sport- und Gesundheitswesen-Hochschulen
Zentrale Abteilung der
Russischen Staatlichen Universitet
fur Justiz
TOP 15
der juristischen Hochschulen der RF
TOP 10
im Ranking der Nachfrage nach Absolventen auf dem Arbeitsmarkt
Staatliche Pädagogische
Universität Woronesch
TOP 30
der pädagogischen Hochschulen
Woronescher Hochschule des Innenministeriums der RF
TOP 50
der Militär-und Sicherheitsfachschulen der RF
Staatliche Kunstakademie Woronesch
TOP 50
Ranking der Kultur- und Kunsthochschulen
Woronescher Hochschule des staatlichen
Brandsicherheitsdienstes de
Zivilschutzministeriums Russlands
TOP 20
Sicherheitsfachschulen der RF
TOP 10
im Ranking der Qualität der Kaderausbildung in den Sicherheitsfachschulen
Russische G.W.
Plechanow-Wirtschaftsuniversität
TOP 10
der Hochschulen der RF
TOP 5
im Ranking der Nachfrage nach Absolventen auf dem Arbeitsmarkt
7 platz
im Ranking der Hochschulen nach der Zahl der Absolventen, die der Staatsverwaltung-Elite der RF gehören
Kaderpotential:
die größten Hochschulen
66
Forschungszentren funktionieren
in der Region Woronesch
>200 tausend
wissenschaftliche Artikel pro Jahr
>5 000
Patentanmeldungen
pro Jahr
>6 700
doktoren
>2 500
habilitierte doktoren
>36 Mrd.
RUB beträgt der Arbeitsumfang,
der von den wissenschaftlichen Organisationen erfüllt wurde
(1 platz in der Zentralen Schwarzerde-Region)
>12 000
Mitarbeiter
>180
Forschungsrichtungen
Die größten wissenschaftlichen Forschungsinstitute der Region:
Forschungsinstitut für Elektronentechnik
All-Russische Forschungsinstitut für Futtermittelindustrie
Forschungsinstitut für automatisierte Produktionsmittel
Forschungsinstitut für Kommunikations- und Steuerungssysteme
Experimentale Produktionswirtschaft All-Russische Forschungsinstitut für Gartenbau nach Mitschurin benannt
Wissenschaftlich-technisches Zentrum «Kosmos-Neft-Gas»
Wissenschaftlich-technischer Komplex «КBKh» AG
Forschungsinstitut für Wirtschaft und Industrielle Landwirtschaft der Zentralen Schwarzerde-Region der RF
Forschungsinstitut für künstlichen Kautschuk nach S.W. Lebedew benannt
Forschungsinstitut für Straßenbau Russlands
Die Forschungsinstitute sind im jährlichen globalen Ranking «The Global Go To Think Tanks Report» aufgenommen
Kaderpotential:
Wissenschaftliche Forschungsinstitute
Auf der Basis von Hochschulen der Region Woronesch funktionieren Studentenaustauschprogramme, Doppeldiplom- und Master-Studiengänge mit führenden Universitäten in mehr als 100 Fachrichtungen
Die Hochschulen der Region Woronesch verwirklichen eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit solchen Unternehmen wie:


Kaderpotential:
internationale Zusammenarbeit
Umfang der unterstützung von investoren betrug im jahr 2015 16 mrd. Rub
Die Regierung der Region Woronesch
garantiert eine umfassende Unterstützung den Unternehmen,
die die Investitionsprojekte auf dem Territorium
unserer Region umsetzen.
A.W. Gordejew
UMFANG DER UNTERSTÜTZUNG VON INVESTOREN
WIRD IM JAHR 2016 MEHR ALS 18 MRD. RUB BETRAGEN
Eine reiche Palette
an Präferenzen
bis 13,5 %
ermäßigter Steuersatz für Gewinnsteuer
Die Befreiung von
der Vermögenssteuer (bis 5 Jahre)
Ansiedlung im Industriepark
(Miete und Verkauf von Grundstücken
in Höhe von 10% des Katasterwertes)
Befreiung von der
Kraftfahrzeugsteuer (bis 5 Jahre)
Staatliche Garantien zu Lasten
des regionalen Budgets
Ein neuer Zeitplan
für Steuerzahlungen (in Form der Teilzahlung
des steuerlichen Investitionskredits)
Sicherung der Verbindlichkeiten
des Investors mit der Verpfändung
des regionalen Vermögens
Teilweise Erstattung des
Kreditzinssatzes (2/3 des Satzes der Zentralbank
der Russischen Föderation)
Informations-und Beratungsunterstützung
von Projekten (Ein-Schalter-Verfahren)
Erstattung der Kosten für den
technologischen Anschluss an Stromnetze
(100%ige Kostenentschädigung)
Vorzugsbedingungen der
Bodennutzung (Bodensteuersatz 0-1,5%)
Eine reiche Palette an Präferenzen:
Projekte von großer Bedeutung
Erstattung der Kosten für
Kreditzinszahlung im Agrar-Industrie-Komplex
(1/3 des Zentralbanksatzes)
Teilweise Erstattung
der Kosten für den Bau
von Meliorationssystemen
Erstattung der Kosten für Kreditzinszahlung
für einzelnelandwirtschaftliche Betriebe
(1/3 des Zentralbanksatzes)
Bezuschussung der
Fleischviehzucht
Teilweise Erstattung
der Kosten für die
Zahlung von Prämien
Bezuschussung der
Milchviehzucht
Gewährung von Zuschüssen
für einzelne landwirtschaftliche Betriebe
Bezuschussung der
Pflanzenbauentwicklung
Teilweise Erstattung
der Kosten für den
Ankauf vom Elitesaatgut
Teilweise Erstattung
der Kosten für die Bewirtschaftung
von gartenbaulichen Nutzflächen
Eine reiche Palette an Präferenzen:
Projekte von großer Bedeutung
bis 13,5%
ermäßigter Steuersatz
für Gewinnsteuer
bis 60%
des Mietwerts wird von der
Regierung der Region Woronesch
im ersten Jahr des Mietvertrags
in Form der Vergünstigungen geboten
Bezuschussung
der Innovationsunternehmen
Teilweise Erstattung
der Kosten im Rahmen des Leasingvertrags
Die Befreiung
von der Vermögenssteuer
Teilweise Erstattung des Kreditzinssatzes
(2/3 des Zentralbanksatzes)
Befreiung von
der Kraftfahrzeugsteuer
Eine reiche Palette an Präferenzen: Industrie
Bau der Ingenieur- und Verkehrsinfrastruktur
auf Kosten des Regionalbudgets
Das entwickelte System
von Industrieparks
Erstattung der Kosten für den
technologischen Anschluss an Stromnetze
Vorzugsbedingungen der Bodennutzung
(Recht auf Rückkauf des Grundstücks
für 10% des Katasterwertes)
Erstattung der Kosten
für den Bau der
Industrieparkinfrastruktur
Eine reiche Palette an Präferenzen:
Infrastruktur
bis 60%
des Mietwerts wird von der Regierung der Region Woronesch
im ersten Jahr des Mietvertrags in Form der Vergünstigungen geboten
Teilweise Erstattung der Kosten
für die erste Zahlung im Rahmen
des Leasingvertrags
Zahlung von Zuschüssen für
die regionale Zentren der Technologieunterstützung
Zahlung von Zuschüssen für
die kleinen Innovationsunternehmen
Gewährung von Zuschüssen für
die Projekte des kleinen und
mittleren Unternehmertum
Zahlung von Zuschüssen
für Innovationsprojekte
Sicherung der Verbindlichkeiten von
kleinen und mittleren Unternehmen mit
der Verpfändung des regionalen Vermögens
Eine reiche Palette an Präferenzen:
kleines und mittleres Unternehmertum
ALLGEMEINE INFORMATION
4 Industrieparks – 3 staatliche Parks und 1 privater Park
86
Betriebe befinden sich in
den Industrieparks der Region
5 850
hocheffektive Arbeitsplätze
sind geschaffen
37 Mrd.
RUB betrug der Umfang der von den
Industrieparks-Residenten hergestellten
Produktion in 2015
30 Mrd.
RUB betrug der Gesamtumfang von Investitionen,
die von den Industrieparks-Residenten
in 2012-2015 angelegt wurden
537 Mio.
RUB betrug der Umfang der Steuereinnahmen
von den Industrieparks-Residenten
in die Budgets aller Ebenen in 2015
Infrastruktur der industrieparks:
Autostraßen
Wasserentsorgungsnetze
Gasversorgungsnetze
Wasserentnahme
Autostraßen Wasserversorgungsnetze
Starkstromleitungen
Eisenbahnwege
Transformatorenstation
Industrieparks:
entwickeltes system von parks
Maslowskij
Spezialisation:
Maschinenbau und Metallbearbeitung

Gesamtfläche:
598 Hektar

Grundstückkosten:
150-200 Tausend Rub./ha

Lage:

die Stadt Woronesch / Nowousmanski Ortsteil
Investitionsvolumen:
22.7 Mrd. RUB

Anzahl der geschaffenen Arbeitsplätze:
1177

Anzahl von Residenten:
13
Residenten
Infrastruktur

Gasversorgung:
Gesamtleistung – 14908 Kubikmeter/Stunde
Freie Leistung - 14433 Kubikmeter/Stunde

Stromversorgung:
Gesamtleistung – 40 Megawattstunde
Freie Leistung - 2 Megawattstunde

Wasserversorgung:
Gesamtleistung – 667 Kubikmeter/Stunde
Freie Leistung - 599 Kubikmeter/Stunde

Abwasserkanalisation:
Gesamtleistung – 1500 Kubikmeter/Stunde
Freie Leistung – 1 500 Kubikmeter/Stunde

Autostraße:
ul. Lyslowa und die Zwischenanlagen-Autostraßen Nr. 1,3,4,5,6,12,13 – neben den Grenzen (30-50 m) der Grundstücke der Residenten-Unternehmen (Einmündung laut technischen Bedingungen)

Eisenbahn:
Die nächste Eisenbahnlinie zu den freien Strecken ist 50-80 m.

Industrieparks:
Maslowskij
Bobrowskij
Spezialisation:
Metallbearbeitung, Verarbeitungsindustrie

Gesamtfläche:
464 Hektar (150 Hektar sind frei)

Grundstückkosten:
75 – 100 Tausend Rub./ha

Lage:
Bobrowskij Ortsteil
Investitionsvolumen:
870 Mio. RUB

Anzahl der geschaffenen Arbeitsplätze:
283

Anzahl von Residenten:
12
Residenten
Infrastruktur

Gasversorgung:
Gesamtleistung – 70000 Kubikmeter/Stunde
Freie Leistung - 40000 Kubikmeter/Stunde

Stromversorgung:
Gesamtleistung – 110 Megawatt
Freie Leistung – 110 Kilowatt

Wasserversorgung:
Ab 100 Kubikmeter/Stunde

Abwasserkanalisation:
Gesamtleistung — 210 Kubikmeter/Stunde
Freie Leistung — 135 Kubikmeter/Stunde

Autostraße:
«М-4 Don»

Eisenbahn:
entfällt

Industrieparks:
Bobrowskij
Liskinskij
Spezialisation:
Verarbeitungsindustrie

Gesamtfläche:
264 Hektar (61.56 Hektar sind frei)

Grundstückkosten:
1.5 Mio. Rub./ha

Lage:
Liskinskij Ortsteil
Investitionsvolumen:
1,5 Mrd. RUB

Anzahl der geschaffenen Arbeitsplätze:
1555

Anzahl von Residenten:
33
Residenten
Infrastruktur

Gasversorgung:
Gesamtleistung — 5782,6 Kubikmeter/Stunde
Freie Leistung — 945 Kubikmeter/Stunde

Stromversorgung:
Gesamtleistung — 2000 Kilowattstunde
Freie Leistung — 50 Kilowattstunde

Wasserversorgung:
Gesamtleistung — 456 Kubikmeter/Stunde
Freie Leistung — 30 Kubikmeter/Stunde

Abwasserkanalisation:
300 Kubikmeter/Stunde

Autostraße:
«М-4 Don»

Eisenbahn:
Eisenbahnlinie

Industrieparks:
Liskinskij
Perspektiva privatindustriepark
Spezialisation:
Logistik, Möbelindustrie

Gesamtfläche:
145 Hektar (99 Hektar sind frei)

Grundstückkosten:
5.5 Mio. Rub./ha

Lage:
Nowousmanski Ortsteil
Investitionsvolumen:
2,5 Mrd. RUB

Anzahl der geschaffenen Arbeitsplätze:
751

Anzahl von Residenten:
7
Residenten
Infrastruktur

Gasversorgung:
Gesamtleistung — 20000 Kubikmeter/Stunde
Freie Leistung — 18000 Kubikmeter/Stunde

Stromversorgung:
Gesamtleistung — 2400 Kilowattstunde
Freie Leistung — 1000 Kilowattstunde

Wasserversorgung:
entfällt

Autostraße:
asphaltierte Straßen befinden sich in einem Abstand von 3 m von den freien Strecken (Anschluss an die Autobahn Woronesch-Tambow)

Eisenbahn:
entfällt

Industrieparks:
Perspektiva
Bau eines
Viehzuchtbetriebs
51,3 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Fleischverarbeitungsbetriebs
und einer Schweinegroßanlage
35 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines
Konditoreikonzerns
15,7 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bildung eines
Schweinezuchtclusters
11,4 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Projekt für Rinderzucht und
Produktion des marmoriertes Rindfleisches
10,9 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bildung einer
Broilerfleischproduktionseinheit
6,5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Viehwirtschaftsbetriebs
für Fleisch- und Milchproduktion
5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines
Milchkomplexes
3,5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau einer
Ölmühle
3,4 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Modernisierung
einer Hefefabrik
3,6 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines
Molkereibetriebs
3 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines
Milchkomplexes
1,8 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Agrarunternehmens
für Putenfleisch
1,5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Schaffung einer Linie für Produktion
von Milch-, kombinierten und Geleebonbons
1,2 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Schaffung von neuen Linien
für die Herstellung von Düngemitteln
1,1 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines
Tierfutterwerkes
1,1 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Modernisierung von
Bierproduktionslinien
880 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für Herstellung
des dragierten Saatgutes
612 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Bau einer
Viehzuchtfarm
563 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Erfahrung der Projektumsetzung:
Landwirtschaft
Bau der Fabrik für die Herstellung
von elektronischen Rundfunkgeräten
6,7 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Einführung einer neuen Linie für die
Herstellung von feuerfesten Materialien
6,5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die
Herstellung der Landwirtschaftstechnik
4,4 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die Produktion
von Butadien-Styrol-Thermoelastoplasten
4,6 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Schaffung einer Linie
für die Reifenherstellung
3,7 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die
Herstellung von Rohrleitungsbauteilen
3,5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die Produktion
vom medizinischen Geräteglasа
3,5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau einer Fabrik für die Produktion
von Pflanzenarzneimitteln
2,5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau einer Produktions- und
Logistikeinheit für die Möbelherstellung
1,6 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die
Herstellung von Transformatoren
1,5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die
Herstellung von Siloeinrichtungen und
Getreidereinigungsmaschinen
1 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die
Herstellung von Verpackungsmaterialien
1 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die Produktion
des Hochleistungsfaserlichtleitkabels
850 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die
Herstellung der Landwirtschaftstechnik
420 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Erfahrung der Projektumsetzung:
Industrie
Bau einer
Zementfabrik
23,1 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die
Produktion von Granitschotter
17 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die Produktion
von Wärmeisolationsmaterialien
3,5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die
Produktion des Mineralpulvers
1,8 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes
für Raumzellenbauweise
1,8 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die
Produktion des Bau- und Kreidekalkes
1,8 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die
Herstellung von Metallkonstruktionen
1,4 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines Werkes für die
Herstellung der Bauarmatur
510 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Modernisierung der Produktion
von Gassilikat-Ziegeln
465 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Kalatschbent
Erfahrung der Projektumsetzung:
Bau
Bau von neuen Blöcken des
Nowoworonescher Atomkraftwerks
131 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau der Umgehungsbahn
«Schurawka-Millerowo»
56 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Rekonstruktion von
Wasseraufbereitungsanlagen
2 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Rekonstruktion von Objekten
der Flugplatz -Infrastruktur
740 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Rekonstruktion der Strecke
der М4 «Don» Autobahn
3 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines multifunktionalen
Produktions- und Lagerverteilungszentrums
2 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines neuen Fernheizkraftwerkes
mit der Wärmeleistung von 87,5 Megawatt
600 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Erfahrung der Projektumsetzung:
Infrastruktur
Bau eines Familien-Einkaufszentrums
«MEGA» und IKEA-Filiale
12,7 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Eröffnung eines Sport-
Hypermarkts
8 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau einer
Hotelanlage
4,5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Eröffnung eines
SB-Warenhauses
1,8 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Eröffnung eines
Einzelhandelsnetzes
1,7 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Eröffnung eines Bau
SB-Warenhauses
1,5 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau eines
Verteilungszentrums
1,2 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau einer
Hotelanlage
1,2 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Eröffnung von 2 Einkaufszentren
für Halbgroßhändler
1 Mrd. RUB
Investitionsvolumen
Bau einer
Hotelanlage
560 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Bau einer
Hotelanlage
500 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Eröffnung einer
Fast-Food-Kette
200 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Eröffnung einer
Fast-Food-Kette
150 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Eröffnung einer
Fast-Food-Kette
410 Mio. RUB
Investitionsvolumen
Erfahrung der Projektumsetzung:
Verbrauchermarkt
Sitemap
© 2016 Investitionsportal von Region Voronezh
Добро пожаловать на Инвестиционный портал Воронежской области
ПОВЕРНИТЕ ВАШЕ УСТРОЙСТВО
в горизонтальное положение
для более комфортного
просмотра сайта